Bawi Koszednar-Masuda für Leading Ladies Award nominiert!

Bitte hilf mit und vote für die anzüglich-Gründerin in der Kategorie Mode.

Klick hier - Stimme abgeben 1x täglich und ganz ohne Registrierung möglich!

Bawi Koszednar-Masuda könnte für ihre Arbeit mit anzüglich auch locker in der Kategorie "soziales Engagement" nominiert sein: in der eigenen Firma in Cusco, Peru freuen sich mittlerweile 20 Frauen über einen sicheren und fairen Arbeitsplatz. Die Schneiderinnen sind fix angestellt, sozial versichert und bekommen gerechte Löhne. Einige der Frauen sind gehörlos, viele kommen aus sozial schwierigen Verhältnissen.
Ein Herzensprojekt! Mit viel Arbeit und Individualismus über die Jahre aufgebaut von Bawi und ihrem anzüglich-Team.

IMG_0648.PNG